Henrike Sternberg

Raum: B.458

Email: henrike.sternberg@tum.de 

Twitter: @sternberg_h

Resumé

Henrike Sternberg ist seit 2020 wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin an der Professur für Global Health sowie am Lehrstuhl für International Relations an der TUM School of Governance. Bevor sie sich dem Team anschloss, absolvierte sie einen MSc in Entwicklungsökonomie und einen BA in Volkswirtschaftslehre an der Georg-August-Universität Göttingen. Während ihres Masterstudiums arbeitete sie als studentische Hilfskraft bei der Professur für Makro- und Entwicklungsökonomik, am Graduiertenkolleg Globalisierung und Entwicklung sowie am Department für Agrarökonomie und rurale Entwicklung. Des Weiteren war sie involviert in eine randomisierte Feldstudie des Center for Modern Indian Studies, die verhaltensbezogene Determinanten finanzieller Entscheidungsprozesse in indischen Haushalten untersucht.

Henrikes Forschung konzentriert sich auf die Berührungspunkte von Verhaltensökonomie, Entwicklungsökonomie und Public Economics. In ihrer Dissertation untersucht sie anhand von Primärdaten und experimentellen Methoden die Zusammenhänge zwischen individuellen sozialen Präferenzen und der Wahrnehmung von und Reaktionen auf öffentliche Politikmaßnahmen und Interventionen. Darüber hinaus verfolgt Henrike einen wesentlichen Teil ihres Promotionsstudiums im Rahmen des EU Horizon 2020 PERISCOPE Projektes zu verhaltensbezogenen, sozialen und ökonomischen Auswirkungen europäischer Maßnahmen in Reaktion auf die COVID-19 Pandemie.

Lebenslauf